Archiv nach Kategorien: Kredite

Kreditbanken im Vergleich

Wo gibt es den günstigsten Kredit? Ist die Hausbank auch immer die beste Kreditbank? Welche Kreditbanken machen derzeit mit Niedrigzinsen von sich reden? Diese Fragen stehen im Fokus des Beitrags: Kreditbanken im Vergleich.

Die Hausbank ist nicht immer die günstigste Kreditbank

kreditbankenWer einen Kredit benötigt, der wendet sich erfahrungsgemäß zunächst an seine Hausbank. Und das ist sinnvoll, denn schließlich ist man hier in der Regel bereits langjähriger Kunde und hat eine belegte Historie. Auch lässt das über einen Zeitraum gewachsene Vertrauensverhältnis zwischen Kreditgeber und -nehmer persönliche Gespräche zu, bei denen sich die eine oder andere bürokratische Hürde vermeiden respektive unkomplizierter bewältigen lässt. Je nachdem, bei welcher Bank man sein Konto führt, kann man durchaus Weiterlesen »

Kreditwürdigkeit: Beurteilung bleibt Geheimnis der Schufa

Mit ihren Scorings beurteilt die Schufa die Kreditwürdigkeit von Personen und bewertet die Wahrscheinlichkeit, mit der Verbindlichkeiten vertragsgemäß erfüllt werden. Die Scorings basieren auf persönlichen Daten. Welche davon in welchem Umfang in die Berechnung einfließen, bleibt jedoch das Geheimnis der Schufa. Auskunft darüber muss sie nicht geben – so urteilte jetzt der BGH.  Die Werte, die man bei der Selbstauskunft erhält, genügten den gesetzlichen Vorschriften. Obwohl das Bundesdatenschutzgesetz verlangt, dass das Zustandekommen derartiger Auskünfte „in allgemein verständlicher Form“ dargelegt werden muss. Wie passt das zusammen?

So beurteilen die Medien das BGH-Urteil zur Kreditwürdigkeit

Kreditwürdigkeit SchufaDie meisten Zeitungen setzen sich mit dem aktuellen BHG-Urteil kritisch auseinander. Während der Spiegel nur kurz auf die Umstände der Klage – eine Namensverwechslung – eingeht und betont, wie dünn die Urteilslage zu dieser Thematik ist, befasst sich die Tagesschau näher mit der Argumentation beider Seiten. Der Klägerin ging es vor allem um Transparenz. Durch die Namensverwechslung platze bei ihr zunächst die Finanzierung für einen Autokauf. Später wurde ihr Score dann mangels Datengrundlage anhand von Erfahrungen mit einer Vergleichsgruppe ermittelt worden, die ebenfalls der Datenbasis entbehrte. Wie dies möglich gewesen sei, interessierte laut Handelsblatt auch den Vorsitzenden Richter, der sich zudem über die unterschiedlichen Scoring-Ergebnisse nach Branche wunderte. So kam die Klägerin im Bereich Telekommunikation auf 81,14 %, bei Banken hingegen auf 92,94 % – alles ohne fundierte Datengrundlage, wohlgemerkt. Nicht nachvollziehbar, so das gängige Weiterlesen »

Autokredit – das richtige Online-Angebot finden

Autokredit

Das persönliche Traumauto muss nicht immer ein sündhaft teurer Bolide Marke Lamborghini oder Ferrari sein. Auch ein komfortabel ausgestatteter Golf oder ein kompakter Stadtflitzer würde vielen vollkommen ausreichen. Aber auch diese fahrbaren Untersätze haben durchaus einen Preis, den die meisten Menschen nicht mal eben aus der Portokasse begleichen können. Wer trotzdem ein Auto kaufen möchte oder muss, muss sich – alternativ zu einer Autofinanzierung – nach einem günstigen Autokredit umsehen. Angebote gibt es viele – auch direkt online abschließbar. Doch auf was sollte man dabei unbedingt achten?

Autokredit online abschließen – gespart wird an der Beratung

Wer einen Autokredit online abschließt, erhält in der Regel vom Antrag bis zur Auszahlung keinerlei persönliche Beratung. Dadurch sparen die Kreditinstitute Kosten für Personal und den Unterhalt von Filialen. Ein Vorteil, den sie häufig (zumindest teilweise) in Form von Weiterlesen »

Kredite: Für die besten Dinge, die man mit Geld bekommt

Privatkredit im Online Kreditvergleich

Ob man eine Business-Idee in die Tat umsetzen, ein Haus bauen oder eine größere Anschaffung finanzieren möchte – ohne Kredit geht heutzutage fast gar nichts mehr. Viele Menschen nehmen Kredite auf, um Zugang zu einer Arbeitsstelle zu bekommen – zum Beispiel, um ein Auto oder einen Umzug bezahlen zu können – und benötigen dann diesen Job, um den Kredit bezahlen zu können.

Was bedeutet das: Kredit?

Privatkredit im Online KreditvergleichDer Begriff leitet sich aus dem lateinische credere („Glauben“) und creditum („das Darlehen, Anvertraute“) ab. Der zweite Teil erklärt sich von selbst, aber was soll man vom ersten halten? Nehme ich einen Privatkredit auf, glaubt die Bank dann, dass ich in der Lage sei, ihn zurückzuzahlen? Oder glaube vielmehr ich daran, dass die Bank meine besten Interessen im Sinn hat? Da diese bei der Kreditvergabe kein Geld verliert, geht sie grundsätzlich kaum Risiken ein. Diese liegen beim Kreditnehmer und sind Grund genug, sich vor Aufnahme eines Kredits ausführlich zu informieren, zum Beispiel mithilfe eines Online-Kreditvergleichs. Weiterlesen »

Kreditkarten-Vergleich

Heutzutage kann jedermann „anschreiben lassen“

Wenn Frank McNamara in den 1950er Jahren sein Büro im Empire State Building verließ, um in einem Steakhouse in Midtown Manhattan sein Lunch einzunehmen, dann machte er regelmäßig Schulden. Doch McNamara war nicht etwa knapp bei Kasse, im Gegenteil: Er war finanzstarker Geschäftsmann und das, was man als überaus kreditwürdig bezeichnen würde.

Er zahlte seine Mahlzeiten mit einer Plastikkarte und beglich einmal monatlich seine Rechnungen in sämtlichen Restaurants, was Zeit und Arbeitsaufwand sparte – und das lästige Mitschleppen von Kleingeld überflüssig machte. Mit seinem Diner’s Club, einem elitären Zirkel wohlhabender Branchenkollegen, gründete Frank McNamara auf diese Weise die erste Kreditkartengesellschaft der Welt. Weiterlesen »

Bausparkassen im Finanztest: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

In ihrer Ausgabe vom Juni 2012 untersuchte die Zeitschrift „Finanztest“ die Beratungsleistung von Bausparkassen. Und das Ergebnis ist leider alles andere als rühmlich. Im Test schnitten nur vier von insgesamt 22 Instituten „gut“ ab. Dazu gehören die Landesbau­spar­kassen (LBS) Baden-Württemberg, Bremen und Nord sowie Wüstenrot. Knapp jede vierte der 154 Testberatungen fiel demgegenüber „mangelhaft“ aus.

Üppige Darlehen, zu hohe Raten, falsche Tarife

Getestet wurde mit einem einfachen Musterfall: Ein Kunden möchte seine Immobilie in vier Jahren umfassend modernisieren und rechnet hierfür mit Kosten in Höhe von 50.000 Euro. 10.000 Euro hat er bereits angespart, seine monatliche Sparsumme beläuft sich auf 400 Euro. Weiterlesen »

Großbanken wollen EU-Milliardenhilfen frühzeitig zurückzahlen

EZB MilliardenhilfenZur Bekämpfung der europäische Staatsschulden- und Bankenkrise drehte die EZB im Dezember 2011 und Februar 2012 ordentlich den Geldhahn auf. Insgesamt verlieh die europäische Notenbank rund 1000 Milliarden Euro an 100 Bankhäuser, und das zum Niedrigzins von nur einem Prozent, befristet auf drei Jahre. Das ist angeblich der Haken für viele Banken. Laut einem Bericht der Financial Times streben führende Kreditinstitute wie Unicredit, BNP Paribas, Société Générale und La Caixa an, Ihre Darlehen zum Großteil bereits innerhalb der kommenden zwölf Monate zu begleichen, anstatt zum Fälligkeitsdatum in 2014/15. Denn: Europas Bankhäuser sind auf der Suche nach längerfristigen Refinanzierungsmöglichkeiten.

Weiterlesen »

Schufafreie Kreditkarte – Wahrheit oder Mythos?

Sucht man bei Google unter dem Stichwort „schufafreie Kredite“, so taucht der Begriff bereits in der Mitte der Eingabe als Vorschlag auf. Offenbar ist sie beliebt, die schufafreie Kreditkarte. Das Problem ist nur: Oft hält sie nicht, was sie verspricht.

Denn der Name „Kreditkarte“ impliziert einen Kredit, den man bei der schufafreien Variante jedoch vermisst. Verständlich, denn wer vergibt sein Geld schon ohne Sicherheiten an Unbekannt, ohne zu wissen, ob er es jemals zurückbekommt? Zumindest keine seriöse Bank. Aus diesem Grund sollten Sie Angeboten über eine schufafreie Kreditkarte stets mit wachem Misstrauen begegnen. Weiterlesen »

Höhenflug an der Börse – einsteigen oder besser bleiben lassen?

„Griechenland-Krise abgehakt, Zinsen niedrig, Top-Ausgangslage, weltweiter Börsen-Höhenflug, DAX auf 18-Monats-Hoch (6.814,31 Punkte), Dow Jones peilt 11.000.Marke an.“ – Diese Meldung aus dem Focus Online vom 29.03.2010 ist nicht aktuell, könnte es aber sein.

Hoffnungsfroh startete die Börse auch in 2011. Der Dax nahm zum Jahresbeginn problemlos die magische 7.000-Punkte-Hürde, der Dow Jones bewegte sich um die 12.000 Punkte. Auch jetzt, zu Beginn des Jahres 2012, preisen Experten wieder einmal einhellig die Hochstimmung an den internationalen Börsen. Der DAX bewegt sich – man staune – bei 6.800 Punkten und habe gute Aussichten, die 7.000er Marke zu knacken. Ähnlich gut weiterlesen

Negativer Zins bei Staatsanleihen

Erst vor kurzem wurden Staatsanleihen von Dänemark zu einem negativen Zins von Investoren gekauft. Nun konnte auch der Bund Staatsanleihen für 3,9 Milliarden Euro den Investoren so schmackhaft machen, dass der Zins für die Papiere mit sechs Monaten Laufzeit ebenfalls negativ ausfiel.

Die Staatsanleihe ist eine Art Schuldverschreibung, die von staatlichen Institutionen ausgegeben werden. Die Käufer dieser Papiere leihen dem Staat also Geld. Jetzt werden sich viele gefragt haben, warum gibt jemand sein Geld für einen negativen Zins, also bezahlt so gesehen eine Prämie, damit er überhaupt dem Staat Geld leihen darf.

weiterlesen