Checkliste für seriöse Geldanlagen

Einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Geldanlage ist die Seriösität des Angebotes und des Anbieters. Daher hier ein paar Indikatoren zur Beurteilung eines Angebotes.

Wie verläuft der Erstkontakt?

In aller Regel sind unaufgeforderte Angebote per Telefon oder gar per Email nicht seriös. Und auch wenn die Anrufer mit ungebetenen Werbeanrufen unlauteren Wettbewerb betreiben sind daraus resultierende Verträge durchaus wirksam. Generell gilt, unaufgeforderte Anrufe besser gar nicht beantworten.

Zeitdruck bei der Geldanlage

Besonders bei der Geldanlage ist Ruhe und die ausreichende Beurteilung ein wichtiger Faktor. Denn es geht um die Absicherung der eigenen Finanzen, Zeitdruck ist dort fehl am Platze. Spätestens bei sehr kurzfristigen oder fast nicht mehr verfügbaren Angeboten sollte sehr genau hingeschaut werden.

Renditegarantien ohne Risiko

Rendite ohne Risiko existiert nahezu nicht in der heutigen Finanzwelt – aktuell zeigt sich gerade das auch vermeintlich sichere Staatsanleihen durchaus risikobehaftet sein können. Generell gilt der Grundsatz geringes Risiko und hohe Rendite gehen nicht zusammen, zumeist sind beide direkt miteinander verbunden – hohe Rendite bedeutet hohes Risiko, geringe Rendite bedeutet geringes Risiko. Ebenfalls aufgehorcht und genau hingeschaut werden sollte bei allen garantierten Renditen. Gute Vergleichswerte für aktuell relativ sicher erzielbare Zinsen geben dabei die Bundesanleihen und die Zinsen von Tages- und Festgeldanlagen. Je weiter sich die angebotene Rendite davon entfernt, als desto risikoreicher ist sie einzustufen.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>