Fondssparpläne – aus der Finanzkrise profitieren

Nahezu allen die in Aktien investiert haben wird momentan bei einem Blick in ihr Depot zumindest mulmig. Besonders nach den letzten Wochen sind viele Werte im Depot ins Negative gerutscht. Diese Entwicklung hat natürlich auch die Fondssparpläne betroffen. Daher stellt sich für Anleger von Fondssparplänen die Frage wie sie damit umgehen sollen. Die meisten Anleger haben dabei die Tendenz auszusteigen oder zumindest die Sparpläne ruhen zu lassen.

Beide Entscheidungen sind allerdings nicht die besten. Beim Ausstieg aus Fondssparplänen werden im Moment nur die aufgelaufenen Verluste realisiert – die mit Abstand ungünstigste Alternative. Bei einer Aussetzung des Fondssparplanes wird die Chance vertan zu günstigen Marktbedingungen nachzukaufen. Denn in der aktuellen Situation können Fondssparer zu sehr günstigen Kursen Fondsanteile nachkaufen. Damit profitieren Anleger vom sogenannten Cost-Average-Effect – denn sie bekommen mehr Anteile für ihr Geld. Erholen sich die Börsen wieder – davon ist historisch gesehen auszugehen – nehmen die erworbenen Anteile im Wert ebenfalls wieder zu, damit lässt sich die Rendite des Fonddsparplans durch die Beibehaltung desselben im Endeffekt sogar durch die Krise noch verbessern. Das Motto für Fondssparpläne ist daher abwarten und den Plan weiterlaufen lassen.

Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. Hey. Neat post. There can be a difficulty along with your web site in firefox, and you could want to check this

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Trackbacks und Pingbacks: