Private Altersvorsorge – rechtzeitig an später denken

Schon heute gibt es eine ganze Reihe von Rentnern, die Ihre Bezüge durch Arbeit aufstocken müssen, weil die staatliche Grundsicherung nicht zum Leben reicht. Dieses Problem wird sich in Zukunft noch verschärfen, denn die Kassen sind schon heute leer. Und es kommt noch schlimmer, gibt es doch immer weniger Nachwuchs, der als Arbeitnehmer in die Kassen einzahlt, bei gleichzeitig stetig steigender Zahl alter Menschen.

Da es politisch versäumt wurde, das dynamische Rentenmodell aus den 1950er Jahren an die sich wandelnden gesellschaftlichen Gegebenheiten anzupassen, muss, wer im Alter nicht auf seinen gewohnten Lebensstandard verzichten will, selbst vorsorgen. Das bedeutet vor allem Verzicht, denn die privaten Vorsorgebeträge müssen zusätzlich zum gesetzlichen Rentenbeitrag aufgebracht werden.

Um dennoch einen Vorsorgeanreiz zu schaffen, hat der Staat einige Rahmenbedingungen und Fördermaßnahmen wie die Riester- oder Rürup-Rente geschaffen. Auch die betriebliche Altersvorsorge bietet eine gute Möglichkeit, fürs Alter anzusparen. Je früher man damit beginnt, desto besser und profitabler.

Leider ist die Auswahl an Angeboten zur Altersvorsorge erschlagend. Und nicht jedes Rentenmodell ist für jeden gleich gut geeignet. So sind die Verträge an spezielle Bedingungen geknüpft, die für die jeweilige persönliche Situation nachteilig sein können. Es gibt sogar Angebote, von denen Experten dringend abraten. Daher kommt man nicht umhin, sich eingehend mit der Materie zu befassen, bevor man sich entscheidet. Die Recherche und Durchsicht der verschiedenen Offerten ist jedoch überaus zeitintensiv und bürokratisch, sodass viele davor zurückschrecken.

Altersvorsorge ist dennoch wichtig und sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden. Denn sie lohnt sich. Abhängig vom Alter, der persönlichen Lebenssituation sowie den eigenen Rentenerwartungen lässt sich das Angebotsspektrum zudem bereits erheblich eingrenzen. Auf zahlreichen Online-Portalen oder im neuen Ratgeber des „Stern“ findet man wichtige Informationen und Entscheidungshilfen rund um die private Altersvorsorge kompakt gebündelt.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>