Archiv nach Schlagworten: Früher in Rente

Früher in Rente – finanziell möglich, aber nicht selbstverständlich

Früher in Rente zu gehen, als der Staat es eigentlich vorsieht, ist für viele Deutsche offenbar eine verlockende Option. Beinahe 90 Prozent aller Erwerbstätigen wünschen sich, vor dem 65. Lebensjahr in den Ruhestand zu wechseln; mehr als jeder Zweite zielt auf den Berufsausstieg mit 60 oder noch früher ab. Dabei ist die faktische Entwicklung eher gegenläufig. Wer früher in Rente ging, tat dies tendenziell in „jüngeren“ Jahren: 2000 beispielsweise ging der Durchschnittsbürger im Alter von 62,2 Jahren in den Ruhestand über. 2012 lag der Wert dagegen bei 64. Der Wunsch, früher in Rente zu gehen, ist also schon einmal ein Kampf gegen die Statistik.

früher in rente gehenWie viel Geld brauche ich, um früher in Rente zu gehen?

Der Hauptgrund für das steigende Renteneintrittsalter ist simpel: Oft reicht das Geld nicht aus, um die zusätzlichen Jahre ohne Arbeitseinkommen bewältigen zu können. Wer früher in Rente zu gehen plant, muss hier gezielt vorsorgen. Finanzberater empfehlen als Richtlinie, im Ruhestand circa 70 Prozent des früheren Weiterlesen »