Archiv nach Schlagworten: Rubine

Juwelsteine: funkelnder Anlagetipp

Die aktuellen Preise für Gold und Silber stehen so hoch wie nie. Wer eine alternative Anlage in Sachwerte sucht, sei mit Juwelsteinen gut beraten, so der Rat von Anlageexperten.

JuwelenEine Investition in die „fabelhaften Vier“ (Diamanten, Rubine, Saphire und Smaragde) sei langfristig durchaus lohnend und eine krisenfeste Geldanlage. Auch Perlen geraten dabei immer häufiger ins Visier von Investoren.

Allerdings sei diese Anlageform mit deutlichen Preisschwankungen verbunden. Daher empfehlen Investmentprofis, sich beim Kauf von Juwelsteinen eingehend beraten zu lassen, wo und was man kaufen sollte. In jedem Fall sollte der Anleger beim Kauf von Juwelsteinen darauf achten, dass die Steine von einem anerkannten gemmologischen Instituten geprüft und zertifiziert wurden.

Rubine laufen Diamanten den Rang ab

Diamanten galten lange Zeit als Primus unter den Edelstein-Anlagen. Rubine jedoch machen ihnen diesen Rang zunehmend streitig. In hoher und unbehandelter Qualität werden Rubine im Großhandel derzeit mit mehreren Tausend Euro pro Karat (0,2 Gramm) gehandelt. Und die Tendenz sei steigend, wissen die Händler zu berichten. Dies betrifft vor allem ungebrannte Natursteine, die mit einem typisch Weiterlesen »