Archiv nach Schlagworten: Start-Up-Ideen

Start-Up-Ideen – frischer Wind auf den Märkten

Die Anschaffung teurer Lehrbücher ist für viele Studenten eine lästige, für manche sogar eine kritische Belastung. Wie praktisch wäre es da, ein bestimmtes Buch für einen Bruchteil des Kaufpreises zu mieten – nur für den einen Monat, in dem man es auch tatsächlich zur Prüfungsvorbereitung benötigt? Diese und viele weitere Start-Up-Ideen drängen nahezu täglich an den deutschen Markt. Mit kreativen Konzepten werden bestehende Marktlücken ausgenutzt, um sich als erstem Anbieter neuartiger Dienstleistungen oder Produkte einen Vorteil zu sichern. Dieser Beitrag fasst die wichtigsten Fakten zum Thema zusammen und stellt exemplarisch einige deutsche Startups vor.

Vom Plan zur Umsetzung: Start-Up-Ideen im Rechtskontext

start upsStart-Up-Unternehmen fangen in den meisten Fällen buchstäblich klein an: Eine Privatperson oder eine Gruppe macht sich mit einer neuen Geschäftsidee selbstständig. Hierbei spricht man auch von einer Existenzgründung. Dabei gilt es zunächst, einen gewissen formalen Aufwand zu bewältigen – Finanzamt, Industrie- und Handelskammer und je nach Branche weitere öffentliche Stellen müssen Weiterlesen »