Archiv nach Schlagworten: Vietnam

Emerging Markets: Vietnam lockt Anleger

Mit dem Terminus Emerging Markets (also aufstrebende Märkte) werden Länder bezeichnet, deren Wirtschaftsstrukturen sich denen eines voll ausgebildeten Marktes annähern. Die Einordnung als Emerging Market geht in der Regel mit der Klassifizierung als „Zweite Welt“-Staat einher. Die wirtschaftliche Lage in diesen Ländern ist zwar häufig recht instabil, weist dafür allerdings ein hohes Wachstum auf. In den vergangenen Jahren wurden als Paradebeispiele für Emerging Markets häufig die sogenannten BRIC-Staaten aufgeführt, also Brasilien, Russland, Indien und China.

Vietnam als neuer Vertreter erfolgreicher Emerging Markets

VietnamNun reiht sich ein weiterer Vertreter in die Riegen der Emerging Markets ein: Vietnam. Die Wirtschaft der südostasiatischen Volksrepublik befindet sich zurzeit in merklichem Aufschwung und weckt zunehmend das Interesse von westlichen Unternehmern wie auch Kapitalanlegern. Zu den circa 300 deutschen Unternehmen, Weiterlesen »