Wie sinnvoll ist eine Anlage in der Forstwirtschaft?

In den Zeiten der Finanzkrise und der Suche nach guten, alternativen Anlageformen lohnt sich ein Blick in die natürlichen Ressourcen. Einen Blick wert ist vor allem die bislang weitgehend unterschätzte Forstwirtschaft.

Bei der Investition in die Forstwirtschaft sollte allerdings nicht direkt in Wald investiert werden, denn die Kosten für eine gute Waldfläche liegen im siebenstelligen Bereich, zudem sind kaum noch lohnenswerte Waldflächen vorhanden. Deutlich sinnvoller, besonders für Kleinanleger, ist die Investition in Forstwirtschafts-Fonds. Diese legen ihre Gelder in aller Regel global an, so kann der Anleger von günstigeren Waldpreisen und Verarbeitungskosten profitieren.

Anzumerken ist das eine Investition in die Forstwirtschaft immer mittel- bis langfristig angelegt ist, schon aufgrund der Natur der Dinge. Dennoch ist Holz eine zukunftsträchtige Anlage, denn die Nachfrage danach wird nicht versiegen, zumal mittlerweile auch die Industrie immer mehr Holz verarbeitet, da es einfacher zu benutzen ist als Kunststoff oder Aluminium.

Ein weiterer Vorteil bei der Anlage in der Forstwirtschaft ist das damit einhergehende Umweltbewusstsein und die geschaffene Nachhaltigkeit, welche keine monetäre Rendite abwirft, aber immerhin ein gutes Gewissen bietet.

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. I was really confused, and this asenwerd all my questions.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>